Stellenangebote
Kontakt

BÜFA News

BÜFA unterstützt internationale Hilfsorganisationen mit Weihnachtsspende

Jeweils 5.000 Euro kommen terre des hommes und Ärzte ohne Grenzen zugute

Weihnachten steht vor der Tür. Und vielen Menschen ist es nicht möglich, friedvolle, schöne Festtage mit der Familie verbringen zu können. In etlichen Teilen der Erde herrschen Armut, Krieg, Elend und Not. Daher will BÜFA in diesen Tagen auch internationale Hilfsorganisationen unterstützen. Denn über das ganze Jahr hinweg setzt die BÜFA Gruppe ihren Fokus vor allem auf regionale Projekte, Initiativen oder auch Veranstaltungen rund um die Standorte des Unternehmens.

So hat sich das Oldenburger Chemieunternehmen 2023 unter anderem wieder bei der Kulturetage und beim JAPZ-Festival in der Oldenburger Innenstadt engagiert. Zugleich ist BÜFA in Projekte der Universität Oldenburg, bei Klasse 2000 oder im AHOI_MINT Cluster Nordwest involviert und hat Bürgerfeste, das Oldenburger Tierheim sowie ImmerBunt unterstützt. Und neben vielen Laufveranstaltungen in Nachbarschaft unserer Standorte lag das Augenmerk auch auf den Partnerschaften zum VfB Oldenburg, zum Oldenburger Landesturnier und zu den EWE Baskets.

Die diesjährige Weihnachtsspende kommt nun zwei weltweit tätigen Organisationen zugute: Dem Kinderhilfswerk terre des hommes, das auf allen Kontinenten Kindern in Not mit zahlreichen Projekten zur Seite steht sowie dem weltweiten Netzwerk Ärzte ohne Grenzen, das Menschen oftmals lebensnotwendige Hilfe vor allem in Krisen- und Kriegsgebieten zukommen lässt. Mit jeweils 5.000 Euro unterstützt die BÜFA Gruppe die wertvolle Arbeit der beiden Organisationen, die Leid mildern und ein bisschen Hoffnung wie Zuversicht schenken können. Ein großer Dank an alle, die sich in diesen beiden Organisationen so herausragend engagieren und auch an all die anderen sozial und gemeinnützigen Helfer:innen, ob in Oldenburg oder anderswo, die in vielen anderen Vereinen, Initiativen, Institutionen und Organisationen jeden Tag Gutes tun und ein unentbehrlicher Stützpfeiler unserer Gesellschaft sind.

Copyright Bild: Oliver Barth / MSF